Start

Neueste Nachrichten

Willkommen auf der Startseite

Der Nikolaus war da!

Elfi brachte den Nikolaus wieder zu den Weezer Reitern:

Die „Größeren“ freuten sich noch über das am Vortag bestandene bronzene Reitabzeichen, die „Kleineren“ fieberten dem Nikolaus entgegen, und alle brachten sie ihre Familien mit.

So wurde es voll auf der vereinsinternen Nikolausfeier des Weezer Reitervereins.

Weiterlesen...

 

Glückwunsch zum Reitabzeichen!

Alle 21 Lehrgangsteilnehmer/innen haben am Freitag, 02.12.2011 die Prüfung zum kleinen bzw. großen bronzenen Reitabzeichen bestanden.

Wir gratulieren ganz herzlich!

In einem vorangegangenen vierwöchigen Lehrgang bereitete die Weezer Vereinsreitlehrerin Claudia Stege  21  Weezer, Wettener, Kevelaerer, Straelener, Kalkarer und Reiter vom RV Asperden Kessel in den Bereichen Dressur, Springen und Theorie vor.

Weiterlesen...

 

2.Jugendturnier mit zufriedenen Gästen

Bei strahlendem Wetter richtete der Reiterverein Weeze sein zweites Hallen-Jugend-Turnier am 29. und 30. Oktober 2011 aus. Knapp 300 Starts konnte die Mannschaft um Turnierleiter Arnd Hurkens an diesem Wochenende verbuchen, damit wurden die Erwartungen voll erfüllt.

Den Samstag Vormittag füllten gut besuchte Dressurprüfungen der Klasse E und Reiterwettbewerbe aus. War die Aufregung vor den ersten Starts am Morgen bei den Eltern bald größer als bei den startenden Kindern, so sah man in den Platzierungen anschließend umso strahlendere Gesichter und die nachfolgenden Prüfungen konnten gelassener angegangen werden. Volle Zuschauerränge sahen am Nachmittag gute Ritte in den Springprüfungen, in denen von Prüfung zu Prüfung die Anforderungen bis zum abschließenden A-Springen um den RWE-Preis stiegen.

Ergebnisse sind unter »FN Neon zu finden

Jede Menge Fotos sind jetzt auch Online / bzw. werden noch erweitert.

 

Weiterlesen...

 

Zeiteinteilung Herbstturnier 2011

Hier die Zeiteinteilung zum Herbst Jugend-WBO Turnier 2011.   » PDF-Version zum drucken.

Nennerlisten mit Übersicht Ihrer genannten Starts und Kopfnummern Ihrer Pferde finden Sie » HIER (PDF)

ERGEBNISSE:
Finden Sie auf den Seiten der www.Fn-neon.de

 

Wir wünschen allen Turnierbesuchern eine gute An- und Abreise.

ACHTUNG NENNER: IN DER NENNERLISTE IST UNS ALS VERANSTALTER AUFGEFALLEN; DASS DIE TEILNAHMEBERECHTIGUNGEN LAUT AUSSCHREIBUNG TEILS NICHT BEACHTET WURDEN.

WIR ALS VERANSTALTER SIND JEDOCH NICHT FÜR DIE KONTROLLE DER RICHTIGKEIT DER NENNUNG VERANTWORTLICH.

ALSO GUTGEMEINTER HINWEIS: JEDER NENNER IST FÜR DIE RICHTIGKEIT SEINER NENNUNG SELBER VERANTWORTLICH UND MUSS SPÄTESTENS VOR ERKLÄRUNG DER STARTBEREITSCHAFT EVENTUELLE FOLGEN SELBER BEDENKEN.

 

Basispass Pferdekunde 16.10.2011

Heute fand die Prüfung als Abschluss zum Lehrgang "Basispass Pferdekunde" in unserer Reithalle statt.

Am Sonntag 16.Oktober 2011 legten alle 17 Lehrgangsteilnehmer erfolgreich Ihre Prüfung zum Basispass in der Weezer Reithalle ab. An drei Wochenenden waren sie von der Reitlehrerin Claudia Stege in weiten Theoriebereichen vorbereitet worden: Grundkenntnisse in Anatomie, Artgerechter Haltung, Fütterung, Pferdegesundheit, Erste Hilfe am Pferd wurden vermittelt an: Lea Armbruster, Angelique Dercks, Alisa Franke, Katarina Fries, Dunja Heeks, Leonie Heynen, Judith van Husen, Annabel Hondeveld, Jana Hurkens, Emma Hyna, Jana Keil, Sophie Knieriem, Kevin Lamers, Barbara Leuschner, Jana Mülders, Lennart Peters, Lia Verhülsdonk.

Der Besitz des Basispasses ist Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang zum kleinen und großen bronzenen Reitabzeichen.
Zu diesem, der Anfang November nach dem 2. Weezer Hallen-Jugendturnier am 29. und 30. Oktober beginnt, können sich noch Weezer und auch Reiter aus umliegenden Vereinen kurzfristig anmelden.

In unseren Fotoalben sind schon einige Bilder dieser neuen Fachleute in unserem Verein.

 

Reiter-Rallye 09.10.2011 am seidenen Papier

Regnet´s oder regnet´s nicht, war die große Frage,

als sich am Morgen des 09.Oktober 2011 24 Reiter des Weezer Reitvereins Graf von Schmettow e.V. aufmachten zur jährlichen Reiterrallye. Bei insgesamt 8 Streckenposten wurde sowohl das pferdige Allgemeinwissen abgefragt, als auch die Geschicklichkeit der Reiter gefordert, die Schreckhaftigkeit der Pferde auf die Probe gestellt und einfache Spaßaufgaben trugen zur Kurzweil bei.

Gestartet wurde in der Reithalle mit einem einhändig im Damensitz gerittenen Labyrinth, die andere Hand hielt einen Regenschirm, der zum Glück erst pünktlich zur Ankunft der letzten Gruppe wieder gegen den Regen aufgespannt werden musste. Weiter ging es mit an dünnem Toilettenpapier über zwei Hindernisse (Plane und Cavaletti) geführten Pferden, bevor es dann auf die Strecke ging. Dort erwarteten die Teilnehmer Hinweise auf eine Pferdekrankheit, die es am Ende zu benennen galt. Am nächsten Streckenposten galt es im Trab seinem Partner einen Mohrenkopf in den Mund zu stecken. Weiterhin warteten Fragen aus einem Pferdequiz, einhändiges Halsringreiten sowie Gummibärchenfarben anhand ihres Geschmackes erkennen auf die Reiter und ihre pferdigen Begleiter. Zurück in der Weezer Vereinsanlage ging es mit einem Staffelrennen (Schwierigkeit: die Luftballons am Staffelstab) noch einmal heiß her. Abends endete die Veranstaltung mit einem gemütlichen Beisammensein zur Siegerehrung in der Kantine des Reitvereins.

Ein großer Dank gilt allen Helfern und Streckenposten, die durchweg einen tollen Job gemacht haben!!!

Joanna Reetz
(Freizeitbeauftragte)

Fotos gibt's hier auf unseren Webalben.